Uraufführung

Premiere: 18.10.2017, Ehemaliges Heizkraftwerk München-Aubing



Libretto:
Thomas Jonigk
Komposition & Gesamtregie: Mathis Nitschke
Lichtdesign & Co-Regie: Urs Schönebaum
Kostüm: Katharina Dobner
App Design & Programmierung: Klasien van de Zandschulp

https://mayaoper.de/

MAYA – eine Mixed-Reality-Techno-Oper (Teaser) from Mathis Nitschke on Vimeo.

MAYA ist ein Science-Fiction-Abenteuer auf mehreren Realitätsebenen.
MAYA verbindet Oper, Techno und Augmented Reality. In der Ruine des Aubinger Heizkraftwerks entdecken die Zuschauer auf ihren Smartphones und Tablets rätselhafte Spuren.
Es sind Relikte einer vergangenen Zukunft, in der Mensch und Maschine zu einer Einheit verschmolzen waren. Ein digitaler Friedhof deutet auf den Tod hoch entwickelter menschlicher Avatare: Wer sind sie? Woher kommen sie?
Das einzige Wesen an diesem Ort, das Auskunft geben könnte, ist Maya. Sie ist die Letzte ihrer Art und der Schlüssel zu einer digitalen Anderwelt.
Maya hat einen Auftrag. Gelingt es ihr, den Cyberspace und damit sich selbst und die Menschheit zu retten?


MAYA – EINE MIXED-REALITY-TECHNO-OPER